Grüne Branche

Landgard-Ordertage ziehen nach Herongen

Die zum 11. Mal stattfindenden Herbstordertage (HOT) des Vermarkters Landgard sind die erste große Orderveranstaltung für den Fachhandel in Herongen. Am 24. und 25. August lädt Landgard zu den Ordertagen ein, und am ersten Börsenabend ist in Kooperation mit der Azerca eine Heide-Modenschau geplant.

Eriken und Callunen sind Bestandteil der Kleidung. Dieser Herausforderung stellen sich die Studenten der Privaten Modeschule Düsseldorf. Auch am nächsten Börsentag werden die ungewöhnlichen Entwürfe noch in einer Ausstellung zu bewundern sein. Auf der Landgard-Bühne wird es an beiden Tagen weitere Programmpunkte geben wie eine Diskussion über Bio-Zierpflanzen oder eine Floristikdemonstration zum Thema Heidepflanzen. Neben der Azerca werden wie gewohnt noch zahlreiche Gartenbaubetriebe mit eigenen Ständen vertreten sein und den Besuchern ihr Angebot und ihre Neuheiten präsentieren.

Über 100 Gartenbaubetriebe und Dienstleister sind diesmal dabei, erstmalig präsentieren sich elf Indega-Mitgliedsfirmen sowie die Indega (Interessenvertretung der deutschen Industrie für den Gartenbau) selbst. Insgesamt stehen bei den Herbstordertagen in Herongen 10.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung.