Grüne Branche

Landgard-Vorstand Karl Voges ins Präsidium des Deutschen Raiffeisenverbandes gewählt

Karl Voges, Vorstand der Landgard eG& in Straelen-Herongen, wurde von den Delegierten der Mitgliederversammlung in das Präsidium des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) gewählt. Im Rahmen dieses Amtes repräsentiert er die genossenschaftliche Obst-, Gemüse- und Gartenbauwirtschaft. 

Karl Voges. Foto: privat

Dem Präsidium des Deutschen Raiffeisenverbandes gehören die Spitzen der Regionalverbände, Verantwortliche aller Sparten und der genossenschaftlichen Verbundunternehmen an.

„Wir freuen uns mit Karl Voges über seine neue Verbandsaufgabe“, so Armin Rehberg, Mitglied des Vorstandes der Landgard eG. „Karl Voges genießt hohes Ansehen in der grünen Branche. Er besitzt umfassende Kenntnisse in der genossenschaftlichen Vermarktung und steht damit für unser Konzept, einen Mehrwert für Handel und Erzeuger zu leisten. Als Garant für die Wahrung der Erzeugerinteressen bei Landgard wird er auch im Rahmen seiner Verbandstätigkeiten Akzente setzen und kontinuierlich Vertrauen aufbauen,“ führte Rehberg in einer Mitteilung von Landgard aus. (ts/lg)