Grüne Branche

Landschaftsbautagung: Claimmangement

Der Studiengang Landschaftsbau und -Management der Fachhochschule Weihenstephan (Freising) lädt zur Landschaftsbautagung am 22. Juni 2007 zum Thema "Claimmanagement - erfolgreiche Durchsetzung von Ansprüchen im Bauverlauf" ein.

Claimmanagement bedeutet ein gezieltes, geplantes und organisiertes Handeln bei Ansprüchen aus Abweichungen vom Vertrag. Es geht sowohl für Auftragnehmer als auch Auftraggeber nicht nur darum, Forderungen zu stellen, sondern sich auch vor Ansprüchen zu schützen. Diese Tagung setzt den Beginn einer mehrteiligen Reihe zum Leitthema Claimmanagement. Einerseits sollen die anspruchsrelevanten Problemschwerpunkte im Bauablauf herausgearbeitet werden, andererseits sind interessante Sonderthemen zu behandeln. Wichtig ist der organisierte und professionelle Umgang mit Leistungsstörungen. Nachträge und Schadensersatz spielen dabei natürlich eine bedeutende Rolle. Mit der Tagungsreihe soll auch ein Beitrag dazu geleistet werden, die teilweise zwischen AG und AN geführten Emotionalitäten zu entspannen und eine Grundlage für eine sachgerechte Zusammenarbeit herzustellen. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, Führungskräfte, Fachleute, die sich mit Planung und Bau von Freianlagen auseinandersetzen, sowie an zukünftigen Führungsnachwuchs, Studierende des Landschaftsbaus/Managements und Landschaftsarchitektur.

Infos unter E-Mail: lb3045@ fh-weihenstephan.de