Grüne Branche

Lehrgang: Zertifizierte Fachkraft im Spargel-, Erdbeer- und Beerenobstanbau

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (NRW) bietet zusammen mit der Deula am Standort Münster-Wolbeck vom 7. bis 28. Januar 2013 wieder den Lehrgang zur Zertifizierten Fachkraft im Spargel-, Erdbeer- und Beerenobstanbau an. Er richtet sich gezielt an Mitarbeiter und Nachwuchskräfte, die in Spargel- und Beerenobstbetrieben in der Kulturführung und im Mitarbeitermanagment Verantwortung übernehmen möchten. 

Neben Mitarbeitern, die sich erst kurze Zeit mit diesen Kulturen beschäftigen, seien den Angaben zufolge gerade auch osteuropäische Mitarbeiter angesprochen, die über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen.

Zu den Lehrgangsthemen gehören Grundlagen beim Pflanzenschutz und der Kulturführung, vereinfachte Ansätze zur Betriebswirtschaft aber vor allem auch Schulungen zur Mitarbeiterführung. Der Unterricht erfolgt durch die Berater der Landwirtschaftskammer NRW und des Obstbauversuchsringes Jork.

Außerdem werden an der Deula gezielt Maschinenkenntnisse vermittelt und ein Gabelstaplerschein erworben. Abgerundet wird das Programm durch die Teilnahme an den Spargel- und Beerenobstseminaren in Wolbeck, der InterAspa in Hannover, sowie diversen Betriebsbesuchen in der Region.

Detaillierte Informationen zu Programm, Zulassung und Förderungsmöglichkeiten gibt es bei Ludger Rövekamp unter Tel.: 0 25 06–309-638 oder per E-Mail an: Heinrich-Ludger.Roevekamp(at)lwk.nrw.de. (ts/lwk)