Grüne Branche

Loise-Schröder-Berufsschule Wiesbaden verabschiedet 24 Gärtnerazubis

Anlässlich des alljährlichen Gärtnertreffens mit Gehilfenzeugnis-Übergabe der Gärtnerbranche der Louise-Schröder-Berufsschule Wiesbaden lud Kreisgärtnermeister Thorsten Emmermann Ende August im Namen des Gartenbau Kreisverbandes Wiesbaden-Rheingau-Taunus zum Grillfest in der Fasanerie ein.

In diesem Jahr gab es 24 Auszubildende, die ihre Berufsausbildung in den Fachsparten Garten- und Landschaftsbau, Obstbau, Baumschule und Zierpflanzenbau erfolgreich abgeschlossen haben.

Im Zuge dieser Feierlichkeit wurden auch die Prüfungsbesten ausgezeichnet. Besonders hervorgehoben hat sich Jessica Meier (Gartencenter Emmermann), die das beste Prüfungsergebnis im Erwerbsgartenbau hatte.

Sie erhielt von der Stiftung Hof Geisberg und vom Kreisverband Gartenbau eine Auszeichnung.

Des Weiteren bekamen Hannes Wallez (GaLaBau Mohr) sowie Anton-Philipp Altlay (Forschungsanstalt Geisenheim) für ihre lobenswerten Ergebnisse jeweils einen Buchpreis.