Grüne Branche

LV Gartenbau Westfalen-Lippe: Kooperation kommt voran

Die Verbandsmitglieder Westfalen-Lippe haben die neuen Beiträge und die neue Struktur der Beitragserhebung beschlossen, die auf dem Wege der angestrebten Kooperation zwischen den Landesverbänden Gartenbau Westfalen-Lippe und Rheinland nötig wurden. Die Einstufung der über 980 Mitglieder erfolgt erst später im Frühjahr.

Sehr positive Gespräche und ein großes Vertrauen herrsche bei den Verhandlungen über die Kooperation, zeigte sich Präsident Helmut Rüskamp sichtlich zufrieden über den Verlauf.
Auch Vizepräsident Bernd Wortmann sieht die Gespräche, an denen er für Westfalen-Lippe beteiligt ist, als sehr stressfrei und konstruktiv an. Die Beitragsordnungen seien angepasst worden, die Satzungen und die Organe sowie die Aufgaben der Verbände werden über das nächste Jahr weiter verhandelt, bis das Gesamtkonzept stehe. (fri)