Grüne Branche

LWG Veitshöchheim: neue Broschüren zu Trauer und Bestattung

Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) hat jetzt zwei neue Broschüren zu Trauer und Bestattung herausgegeben. Unter dem Titel „Erinnerung über den Tod hinaus“ (Zielgruppe: Bürger) sowie „Zukunftsmodell Friedhof – Kulturgut oder Kostenfaktor“ (Zielgruppe: Friedhofsträger und Berater) wird darin unter anderem auf kulturelle Unterschiede, Bestattungsformen, Grabpflege und Kostenfaktoren eingegangen. 

Die Broschüre „Zukunftsmodell Friedhof – Kulturgut oder Kostenfaktor“ wendet sich an Friedhofsträger und Berater. Foto: LWG

Die Broschüre für Träger und Berater gibt Empfehlungen für eine fachgerechte Friedhofsgestaltung und Friedhofsentwicklung, die von allen Beteiligten mitgetragen wird. Die Broschüre für die Zielgruppe Bürger sensibilisiert für das Thema Friedhof und vermittelt Informationen hin zu einer einfühlsamen Trauer- und Erinnerungskultur in Bayern.

Erstellt wurden die Broschüren gemeinsam von 23 bayerischen Verbänden und Institutionen unter Federführung der LWG. Die Broschüren liegen kostenlos bei vielen Landratsämtern und Gemeinden in Bayern aus oder können – auch von Interessenten außerhalb Bayerns – gegen eine Schutzgebühr von je einem Euro zuzüglich Porto bei der LWG bestellt werden.

Impulsgeber für diese Broschüren waren der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege sowie der Verband der Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege in Bayern. Ausgangspunkt waren Beobachtungen im Rahmen des Wettbewerbes „Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft“. Unterstützt wurde die Initiative durch den Bayerischen Gärtnereiverband und die Treuhandgesellschaft bayerischer Friedhofsgärtner mbH. (ts)