Grüne Branche

Machte Floriade 2012 Verluste?

Die Floriade 2012 in Venlo/NL verbucht einen Verlust in Höhe von neun Millionen Euro, meldeten die Medien in der vergangenen Woche.

Die regionale Tageszeitung De Limburger sieht jetzt die fünf Gemeinden Venlo, Venray, Horst aan de Maas, Peel en Maas und Gennep in der Verantwortung, die Defizite zu übernehmen. Ursachen sollen das schlechte Sommerwetter gewesen sein und zu geringe Einnahmen. Inzwischen hat die Floriade bestritten, Millionenverluste eingespielt zu haben. Es sei viel zu früh, um Aussagen über den finanziellen Erfolg zu machen. Erst Mitte 2013 werde ein Ergebnis erwartet. (fri)