Grüne Branche

Magdeburg: Asiatischer Laubholzbockkäfer erstmals in Sachsen-Anhalt aufgetreten

Der Asiatische Laubholzbockkäfer (ALB, Anoplophora glabripennis) ist jetzt erstmals in Sachsen-Anhalt aufgetreten. Wie das Dezernat Pflanzenschutz der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau Sachsen-Anhalt mitteilt, wurde der Quarantäneschädling, der gesunde Laubbäume vieler einheimischer Arten befallen und diese zum Absterben bringen kann, im Stadtteil Magdeburg-Rothensee an einer Kastanie nachgewiesen. 

Der Fundort liegt in der Badeteichstraße, so Pflanzenschutzdezernent Axel Henning gegenüber der TASPO. Es handelt sich um einen Einzelbaum, der „ziemlich befallen“ war. Der Schädling muss dort wohl schon seit zwei bis drei Jahren vorhanden gewesen sein, folgert er. Denn es wurden 18 Käfer, davon 15 lebend, sowie Larven, Eiablagen und Ausbohrlöcher angetroffen. Die toten Käfer wurden möglicherweise beim Fällen von oben durch einen Baumsteiger getötet.

Aktuell ist die Behörde dabei, das Ausweisen der in Europa bei Befallsfeststellung einheitlich vorgeschriebenen Quarantänezone von 2.000 Metern um den Fundort vorzubereiten, die zahlreichen Bäume in der Nachbarschaft des Fundortes zu bestimmen, zu begutachten, den Standort zu kartieren und die Bürger über die anstehenden Baumfällungen in dieser Zone zu informieren.

Noch ungeklärt ist die Herkunft des Befalls. Henning weist darauf hin, dass der ALB in der Regel aus seiner asiatischen Heimat mit Verpackungsholz beispielsweise von Granitpflastersteinen aus China nach Deutschland eingeschleppt wird. So wurde in Sachsen-Anhalt bereits im Jahr 2011 im Hafen von Haldensleben der ALB bei einer Lieferung Steine, bei der man „die Käfer schon im Container krabbeln hörte“ entdeckt. Auch beim aktuellen Fund in Magdeburg ist ein Industriehafen in der Nähe, wo Steinlieferungen aus China vorkommen. Eine Einschleppung ist aber auch über gehandelte Pflanzen möglich, schließt Henning nicht aus.

Der amtliche Pflanzenschutzdienst von Sachsen-Anhalt hat für die Bürger auf seiner Internetseite Antworten zu häufig gestellten Fragen zum ALB und den erforderlichen Quarantänemaßnahmen zusammengestellt. (hlw)