Mainau Rosenkönigin 2017

Veröffentlichungsdatum:

Gewinner: Jubilee Celebration.

Die englische Rose ‚Jubilee Celebration‘ feiert in diesem Jahr den ersten Platz bei der Mainau-Rosenwahl. Die zu den Strauchrosen zählende Schönheit trägt üppig gefüllte und intensiv duftende Blüten in zartem Lachsrosa.

Den Namen erhielt die Rose von David Austin 2002 anlässlich des Goldenen Thronjubiläums von Königin Elizabeth II.

Für ‘Jubilee Celebration‘ entschieden sich 4,1 Prozent der über 6.000 Mainau-Besucher‘.Die leuchtend rote Edelrose ‘Grande Amore‘ aus dem Hause Kordes kam mit 3,8 Prozent der Stimmen auf Platz zwei, gefolgt von der leuchtend gelben Beetrose ‘Rose der Hoffnung‘, ebenfalls von Kordes. db


Viele weitere Nachrichten finden Sie auch in Ausgabe 07/2017 der Deutschen Baumschule.


Cookie-Popup anzeigen