Grüne Branche

Marketingpreis: Triademsieger ist Holger Schweizer

"Blumen am Bubenbad" - so heißt der diesjährige Sieger im Wettbewerb um den Marketingpreis Triadem. Riesengroß war die Freude bei Holger Schweizer und seinem Team. Sieben nominierte Betriebe und ihre Mitarbeiter waren am vorletzten Wochenende nach Gelsenkirchen zur Preisübergabe nebst Workshop geladen. Zwei erlebnisreiche und spannende Tage waren ihnen sicher. Das Stuttgarter Blumengeschäft bezeichnet sich als Wohlfühl-Spender und Blumen-Spa für seine Kunden. Und das ist Holger Schweizer und seiner "weiblichen Mannschaft" offenbar großartig gelungen. Ging es doch in dem Marketingwettbewerb Triadem 2008 um das Qualitätsversprechen. Das Geschäft "Blumen am Bubenbad" setzte sich unter 350 Teilnehmern bis an die Spitze durch.

Triadem ist eine Brancheninitiative des Blumenbüro Holland (BBH) in Kooperation mit der Centralen Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) sowie Haymarket Media mit gestalten & verkaufen. Der Wettbewerb wird von der Messe Essen gesponsert und von den Organisationen Fachverband Deutscher Floristen (FDF), der Fleurop und dem Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) unterstützt.