Grüne Branche

Mehr Wert durch Stadtgrün

Prof. Dr.-Ing. Dietwald Gruehn und Anne Hoffmann (beide TU Dortmund) berichten in der April-Ausgabe der Deutschen Baumschule über Wertbestimmende Bedeutung des Stadtgrüns für Immobilien.

Während ökologische, soziale und ästhetische Funktionen von städtischen Grünflächen seit langem bekannt sind, existieren bisher nur wenige Kenntnisse über die ökonomische Bedeutung des Stadtgrüns, insbesondere im Hinblick auf Immobilien. Ein von den Autoren durchgeführtes Forschungsprojekt, das von der Deutschen Gartenamtsleiterkonferenz beim Deutschen Städtetag gefördert wurde, zeigt, dass sich Grünflächen signifikant auf den Bodenrichtwert in deutschen Städten auswirken.