Grüne Branche

Mikronährstoffe fördern Qualität

Besonders im Freilandanbau und in Substraten auf Torf- oder Rindenbasis unterstützt der Depotdünger Radigen den Kulturerfolg, sagt der Hersteller Terraflor (Iserlohn). Radigen enthält Kupfer, Mangan, Molybdän, Bor, Zink und Eisen in Chelatform. Metalllegierungen machen die Wirkung des Düngers weitgehend pH-Wert-unabhängig, erhöhen kaum den Salzgehalt in Boden oder Substrat und unterliegen weniger der Gefahr der Auswaschung, so der Anbieter. So lässt sich nach Ansicht des Herstellers Mangelerscheinungen vorbeugen und der spätere Einsatz teurer Spezialdünger vermeiden.

Kontakt: Terraflor GmbH, Postfach 2439, 58594 Iserlohn, Tel.: 02371-948524.