Grüne Branche

Millionenschaden bei Brand in Gärtnerei

, erstellt von

Etwa eine Million Euro Schaden hat ein Brand vergangene Nacht in einer Gärtnerei in Filderstadt-Sielmingen angerichtet. Die Flammen griffen auch auf das angrenzende Wohnhaus über, mehrere Nachbargebäude mussten evakuiert werden.

Die Feuerwehr war in Filderstadt mit einem Großaufgebot im Einsatz. Foto: 495756/Pixabay

Gärtnerei steht bei Eintreffen der Feuerwehr bereits in vollem Brand

Laut Polizeibericht stand die Gärtnerei bereits in Vollbrand, als die gegen 2:45 Uhr alarmierte Feuerwehr – ebenso wie Polizei und Rettungsdienst – mit einem Großaufgebot eintraf. Auch das angrenzende Wohngebäude der Gärtnerei brannte bereits.

Mehrere Nachbargebäude mussten evakuiert und die Bewohner vom Rettungsdienst betreut werden. Verletzt wurde bei dem Brand zum Glück niemand.

Brand beschädigt Gärtnerei und Gewächshäuser stark

Der Sachschaden, der bei dem Feuer verursacht wurde, ist dagegen beträchtlich. So sind nicht nur der Verkaufsraum der Gärtnerei und etliche Gewächshäuser stark beschädigt – auch das Wohnhaus ist durch den Brand unbewohnbar. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa eine Million Euro.

Was das Feuer ausgelöst hat, ist bislang noch unklar, wie die Polizei mitteilt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern deshalb weiter an.