Grüne Branche

Mit City-Gardening zu neuen Umsatzhöhen

, erstellt von

In der kommenden Saison will Gardena mit zahlreichen Neuheiten wie dem Sortimentsbereich „Gardena city gardening“ punkten. Bei der aufgebauten Präsentation in der Gardena-Zentrale konnten die Journalisten während der Jahrespressekonferenz die Neuheiten gleich auf Herz und Nieren testen.

Gardena will mit dem neuen Sortiment besonders auf die Bedürfnisse von Balkon- und Terrassenbesitzern eingehen. Foto: Gardena

Neue Kleingeräte für das Gärtner auf der Dachterrasse

In der Kulisse einer Dachterrasse waren Hochbeete und Hecken aufgebaut, die mit den Geräten bearbeitet werden durften, zum Beispiel mit den neuen Classic Kleingeräten. Sie sind kompakt und liegen mit neuen ergonomisch geformten Griffen gut in der Hand. Das Ende des Griffes ist abgewinkelt und verhindert so das Abrutschen der Hand. Die Duroplast-Beschichtung sorgt für eine lange Lebensdauer und macht sie besonders robust.

„Gardena bietet ein komplettes Sortiment für den Garten. Diese Leidenschaft für den Garten ist es, die uns am Markt einzigartig macht. Dabei haben wir stets die Bedürfnisse der Endanwender im Fokus. Mit dem Systemgedanken, Design und Qualität wird unser Markenversprechen auch weiterhin ungebrochen fortgesetzt“, hebt Gardena-Chef Sascha Menges hervor.

Schwerpunkt Bedürfnisse von Balkon- und Terrassenbesitzern

Für die Saison 2017, die auch das 50. Jahr der Marke bedeutet, widmet sich Gardena mit einem besonderen Schwerpunkt den speziellen Bedürfnissen von Balkon- und Terrassenbesitzern, denen oftmals die richtigen Geräte für ihre begrenzten Platzverhältnisse fehlen.

Mit der neuen Gardena Balkon Box haben Stadtgärtner alle Utensilien für Balkon oder Dachterrasse immer griffbereit. Pflanzkelle, Grubber, Gartenschere und Handbesen, die zusammen mit der Box verkauft werden, sind vor der Witterung geschützt. Der Deckel der robusten Kunststoffbox kann abgenommen auch als Kehrschaufel verwendet werden.

Spiralschlauch für die Terrasse mit integrierter Halterung

Auch bei der Bewässerung gibt es Neues. Ein Terrassen Spiralschlauch mit integrierter Halterung sowie eine Terrassen Schlauchbox eignen sich für besonders kleine Gärten oder die Dachterrasse, da sie nur eine Länge von 7,5 beziehungsweise 10 Metern haben. Zudem wird die Runderneuerung des Original Gardena Systems mit weiteren Comfort und Premium Spritzen und Brausen abgeschlossen.

Die neue Gardena Gartenschere B/S-M kann auf zwei verschiedene Griffweiten eingestellt werden. Der geringere Öffnungswinkel ist kraftschonend für Gärtner und Gärtnerinnen mit kleineren Händen.

Gartenschere mit stufenloser Anpassung an die Handgröße

Noch komfortabler ist die Gartenschere B/S-XL. Hier kann die Öffnungsweite des Griffes ganz einfach stufenlos an die Handgröße angepasst werden. Die integrierte Feder aus Edelstahl ist vor Verschmutzungen geschützt, kann nicht verloren gehen und garantiert so stets einen leichtgängigen Schnitt. Besonders robust ist die Gardena Alu-Gartenschere B/L mit soliden Griffen aus Aluminium. Zusätzlich lässt sich hier das Messer austauschen.

Alle Scheren werden im baden-württembergischen Niederstotzingen gefertigt. Wie viele Einzelschritte nötig sind und wie viel Handarbeit in jeder Schere steckt, konnten die Journalisten bei der anschließenden Werksbesichtigung selbst in Augenschein nehmen. Vom Laserschneiden der Klingen bis zur Endmontage – alles Made in Germany.

11 Mal im Jahr: Der TASPO Gartenmarkt

In jeder der 11 Ausgaben unseres Specials für den grünen Erlebniseinkauf beleuchten wir einen Sortimentsbereich besonders ausführlich und berichten über die wichtigsten Branchenmessen wie IPM, spoga+gafa und Interzoo. Darüber hinaus stellen wir neue Produkte und Trends sowie neue Marketingund Dienstleistungskonzepte vor, die die Absatzchancen erhöhen.