Grüne Branche

Nach Großbrand: Compo nimmt Produktion am Standort Krefeld wieder auf

Compo hat die Produktion am Standort Krefeld in Teilen wieder aufgenommen. Nachdem die Anlagen, die von dem Großbrand im September vergangenen Jahres nicht betroffen waren, durch unabhängige Sachverständige intensiv geprüft wurden und den Angaben zufolge keine Sicherheitsbedenken gegen das Wiederanfahren bestehen, wurden in Abstimmung mit der Behörde die Verladeanlagen, das Ammoniaktanklager, die Salpetersäure- und Flüssigdüngerproduktionsanlage sowie die Umhüllungsdüngeranlagen mit der dazugehörigen Abfüllanlage wieder in Betrieb genommen. Insgesamt kehren damit 30 der bisher 108 von Kurzarbeit betroffenen Mitarbeiter am Standort Krefeld, wo überwiegend für das Expert-Geschäft produziert wird, in die Vollzeitbeschäftigung zurück. 

Anfang voriger Woche hat Compo die behördliche Freigabe für den Abbruch der durch den Brand zerstörten Lagerhalle erhalten. „In Zusammenarbeit mit einem auf derartige Fälle spezialisierten Unternehmen haben wir nach der Freigabe unverzüglich mit den Abbrucharbeiten begonnen. Wir arbeiten unvermindert daran, den Standort schnellstmöglich wieder komplett in Betrieb zu nehmen und alle derzeit noch in Kurzarbeit befindlichen Mitarbeiter zurück nach Krefeld zu holen“, sagte Compo-Geschäftsführer Jens Averdiek.

Aufgrund eines technischen Defekts, dessen Ursache wegen des hohen Zerstörungsgrades nicht mehr feststellbar war, war es am 25. September 2012 zu einem Brand auf dem Compo-Werksgelände in Krefeld gekommen. Durch den Großbrand wurde die zentrale Lagerhalle im Werk, die als Rohstoff- und Fertiggutlager für die Produktionsanlage zur Herstellung von mineralischen Mehrnährstoffdüngern diente, komplett zerstört. Da auch die Förderanlagen für die Ver- und Entsorgung der Produktionsanlage zerstört wurden, steht die Mehrnährstoffdüngerproduktion weiterhin still. Lieferengpässe will Compo weitgehend durch den externen Zukauf der benötigten Rohstoffe und die Verarbeitung in anderen Compo-Standorten vermeiden. (ts)