Grüne Branche

Naturbestattung im Überblick

Immer mehr Deutsche entscheiden sich für Bestattungen unter Bäumen, so die Verbraucherinitiative Aeternitas. 2001 eröffnete in Deutschland der erste Friedwald. Mittlerweile betreiben die größten Anbieter in Deutschland insgesamt mehr als 80 Bestattungswälder. 

Zahlreiche kleinere Anbieter kommen hinzu. Die Kommunen ziehen nach: Immer mehr städtische Friedhöfe eröffnen auf vorhandene baumbestandene Areale neue Baumgrab-Anlagen. Nach Aeternitas-Schätzungen machen Naturbestattungen in Deutschland derzeit zwei bis drei Prozent aus – Tendenz deutlich steigend. Die von Aeternitas zusammengestellte Übersicht im Internet zeigt derzeit rund 200 Möglichkeiten für Naturbestattungen. Nähere Infos auf www.aeternitas.de. Weitere Anbieter seien willkommen, sich listen zu lassen.