Grüne Branche

Neu: Branchenbuch Baumschulwirtschaft 2016

, erstellt von

Druckfrisch liegt ab sofort das neue Branchenbuch Baumschulwirtschaft 2016 vor. Darin sind auf 52 Seiten Marktinformationen, Sichtungsergebnisse und Sortenempfehlungen, Neues aus Forschung und Technik sowie Bezugsquellen, Adressen und Termine rund um die Baumschulwirtschaft zu finden.

Liegt druckfrisch vor: das neue Branchenbuch Baumschulwirtschaft 2016. Titel: Haymarket Media

Für das neue Branchenbuch Baumschulwirtschaft haben wir unter anderem einen Blick in die Vergangenheit geworfen und geben mit einer Vorauswertung der Betriebskennzahlen 2015 bereits jetzt Hinweise, wie sich die Baumschulbranche in den vergangenen Jahren entwickelt hat. Auch wenn aufgrund der geringen Beteiligung Verallgemeinerungen auf die Gesamtbranche mit Vorsicht vorzunehmen sind – eine Einschätzung lassen die vorliegenden Zahlen dennoch zu.

Betriebswirtschaftlicher Ratgeber für die Praxis

Dem Kennzahlen-Exkurs mit nützlichen Vergleichen folgt ein betriebswirtschaftlicher Ratgeber für die Praxis: Wie lassen sich die Daten für die Unternehmensführung nutzen? Je mehr mit Kennzahlen und Zusammenhängen zum Betrieb, zu Betriebsabläufen und Handlungen gearbeitet wird, umso mehr Erfahrungen und Wissen lassen sich sammeln. Das erleichtert Entscheidungen und ist gerade in schwierigeren Zeiten ein bedeutender Vorteil.

Außerdem haben wir unter anderem Beiträge zu diesen Themen:

  • Rhododendron: Mehrwert in Szene setzen
  • Umfrage zum Rosenmarkt 2015: Edelrosen punkten
  • Obst: Lust auf Neues
  • Forschung und Versuche: Welche Ulme pflanzen? 
  • Produktion: Rodetechnik in der Baumschule

Das und vieles mehr finden Sie im neuen Branchenbuch Baumschulwirtschaft 2016, das neben der gedruckten Fassung auch als ePaper zur Verfügung steht.