Neue Akku-Technologie: halbes Gewicht, volle Leistung

Veröffentlichungsdatum:

Mini-Format, aber Maxi-Bewegungsfreiheit bei den Schnittarbeiten. Foto: Pellenc

Die Akku-Technologie von Pellenc liefert mit den ULiB 750 Lithium-Ionen-Akkus mehr Leistung bei weniger Gewicht. Damit will der französische Hersteller ein klares Zeichen in Sachen Arbeitsschutz und Ergonomie setzen.

Laufzeiten von bis zu 1,5 Arbeitstagen mit eine Akku-Ladung

Mit den ULiB 750 Lithium-Ionen-Akkus packt Pellenc die volle Leistung von drei Kilowatt und alle Merkmale der neuesten Akku-Generation in gerade einmal 4,5 Kilogramm. Der ULiB 750 sei damit rund 30 Prozent leichter und halb so groß wie Akkus mit vergleichbarer Kapazität. Der flache und leichte Rückenakku sitzt in seinem speziellen Kompakt-Tragesystem eng und ergonomisch am Rücken und erlaubt nach Herstellerangaben maximale Bewegungsfreiheit. Die Gurte sind jetzt noch besser auf die weibliche Anatomie abgestimmt, erklärt Pellenc und ergänzt: Auf die volle Leistung braucht man bei aller Bequemlichkeit nicht zu verzichten. Je nachdem, welches Arbeitsgerät im Einsatz ist, sind Akku-Laufzeiten von bis zu 1,5 Arbeitstagen mit einer Akku-Ladung erzielbar. Dies gelte zum Beispiel für die Profi-Heckenschere Helion 2 – ULiB 750 liefere genug Energie für einen ganzen Arbeitstag ohne Zwischenladen oder Ersatzakku.

Pellenc komplettiert neue Akku-Generation für professionellen Einsatz

Mit der Einführung dieses neuen Akkus komplettiert Pellenc die Reihe der neuen Akku-Generation für den professionellen Einsatz: Jeder Tragetyp finde sich im Angebot des Herstellers wieder. Ob extra Power mit dem ULiB 1500, ausgewogene Performance mit der Alpha-Reihe oder der 750er, der neue Maßstäbe in der Ergonomie setze. Der speziell für den ULiB 750 entwickelte Tragegurt verzichtet bewusst auf einen Hüftgurt. Das bringe einerseits große Vorteile beim Arbeiten unter beengten Verhältnissen, zum Beispiel für Baumkletterer, oder beim Ausästen von Buschwerk, auch auf Leitern. Dabei hilft der doppelt gesicherte Klickmechanismus, der leichtes Auf- und Absetzen ermögliche, gleichzeitig jedoch das versehentliche Lösen verhindert, zeigt Pellenc auf.

ULiB 750 umfangreich reparierbar

Wie bei allen Akkus der ULiB-Reihe ist auch der ULiB 750 umfangreich reparierbar. Nicht nur typische Fallschäden am Gehäuse könne der Fachhändler vor Ort ausführen, das Unternehmen bietet Händlern den Zugang zum umfangreichen Ersatzteilkatalog für seine Akkus. Der ULiB 750 ist, wie alle Pellenc-Akkus, auf Schutzklasse IP54 ausgelegt und ermöglicht den Einsatz bei jeder Witterung. Mit voller Kompatibilität will Pellenc die Einsatzplanung in größeren Geräteparks erleichtern.

Cookie-Popup anzeigen