Grüne Branche

Neue BGL-Broschüre: Verantwortungsvoller Umgang mit Regenwasser

Neue Anstrengungen, um Überschwemmungen durch Starkregen zu vermeiden, fordert August Forster, Präsident des Bundesverbandes Garten-, Landschaft-und Sportplatzbau (BGL), und legte verschiedene Konzepte vor, wie beispielsweise der natürliche Wasserkreislauf gesichert oder wiederhergestellt werden kann. 

Tipps, wie die Überschwemmungsgefahr natürlich eingedämmt werden kann, gibt die neue BGL-Broschüre. Foto: BGL

Schon bei der Planung und beim Bau seien unnötige Versiegelungen zu vermeiden und Grundstückseigentümern entsprechende Anreize zur Regenwasserversickerung oder -speicherung zu bieten.

Grüne Dächer könnten den Regenabfluss stark vermindern. Bei bereits versiegelten Flächen besteht häufig die Möglichkeit, das Oberflächenwasser entweder auf benachbarten Böden versickern zu lassen oder in Regenwasserspeichern für die Verwendung in Gärten und Häusern aufzufangen.

Mehr Tipps in der Broschüre „Verantwortungsvoller Umgang mit Regenwasser“. Bezug über Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Haus der Landschaft, Alexander-von-Humboldt-Straße 4, 53604 Bad Honnef. (ts)