Grüne Branche

Neue Echinaceasorten bei Volmary: Wenn Cleopatra zur Audienz bittet …

Sie lebte von 69 bis 30 vor Christi, war die letzte Königin des ägyptischen Ptolemäerreiches und ging vor allem durch ihre Liebesbeziehungen mit Caesar und mit Antonius in die Geschichte und durch den Monumentalfilm mit Liz Taylor aus dem Jahr 1963 natürlich auch in die Filmgeschichte ein: Kleopatra! Natürlich taucht die schöne antike Ägypterin gelegentlich auch bei den Pflanzensorten auf. Beispielsweise zählt die Sorte ‘Cleopatra’ zu den Echinacea purpurea und ist eine der Staudenneuheiten bei Volmary in Münster.

Frischgelbe Blüten, dicht mit waagerechten Petalen besetzt! Gut verzweigter Pflanzenaufbau! Diese beiden Aspekte hebt Volmary-Produktberater Tobias Evels mit Blick auf die nach der Pharaonin benannte Echinaceen-Sorte hervor. Mit etwa 50 Zentimetern Wuchshöhe ist ‘Cleopatra’ eine der kompakt wachsenden Sorten unter den Echinacea purpurea.

Im Gegensatz dazu wird beispielsweise die Sorte ‘Southern Belle’ bis zu einem Meter hoch. Die Blütezeit von Echinacea ‘Cleopatra’ reicht von Mitte Juni bis Mitte August. Neben der gelben ‘Cleopatra’ nennt der Volmary-Jungpflanzenkatalog Frühjahr 2013 sechs weitere Neuheiten bei den Echinacea purpurea (stecklingsvermehrte Sorten).

Lesen Sie mehr über die neuen Echinacea-Sorten auf fünf Seiten in unserem TASPO extra Sortengalerie der aktuellen TASPO Ausgabe 09/2013. (eh)