Grüne Branche

Neue Farben und Formen bei Primeln und Violen

, erstellt von

Aus einem breiten Sortiment zeigt Volmary einen Ausschnitt aus seinem Neuheiten-Karussell bei Frühlingsblühern in den Segmenten Primeln und Violen.

Primula vulgaris ‘Elfjes Rose F1’. Foto: Volmary

Reich und ausdauernd blühend: Primula vulgaris ‘Elfjes Rose F1’

Bei Primula vulgaris ‘Elfjes Rose F1’ stehen die mittelfrühen lila-rosa Blüten mit dunklem Saum elfengleich über dem kontrastreichen, dunklen Laub. ‘Elfjes Rose’ blüht sehr reich und ausdauernd und bietet sich Volmary zufolge mit ihrer kräftigen Blattrosette und dem kurzen Laub ideal für eine Produktion „schwerer Topfware“ im Premium-Segment an.

Primula vulgaris ‘Inara Late F1’ biete einen leuchtenden Blickfang im spät blühenden Stängelprimel-Segment. Sie bringe alles mit, was von einer qualitativ hochwertigen Stängelprimel erwartet werde: einen kompakten, uniformen Wuchs mit passend langen, kräftigen Blütenstielen und eine intensive, aussagekräftige Blütenfarbe in fünf Farbsorten und einer Mischung: ‘Bicolor Red’, ‘Blue’, ‘Burgundy’, ‘Red’, ‘Yellow’ und Mix.

Wie mit Zuckerguss dekoriert: Primula vulgaris ‘Sacarina Rose F1’

Primula vulgaris ‘Sacarina Rose F1’ hat leicht gewellte Blüten mit weißem Saum, die aussehen wie mit Zuckerguss dekoriert. Neben den zwei bereits vorhandenen blauen Sorten ‘Blue’  und ‘Violet’ kommt im Volmary-Sortiment nun eine rosafarbene Sorte mit weißem Rand hinzu. Der bekannte kompakte feste Wuchs lässt diese Serie zu einem idealen Partner in der gehobenen Floristik werden. Der Verkaufszeitraum beginnt ab Ende Februar.

Viola cornuta Twix 4 Mix F1 ist eine attraktive Farbmischung aus vier Twix-Sorten in einer Jungpflanze. Durch ein spezielles Aussaatverfahren und eine geprüfte Sortenkombination in puncto Wuchs und Frühzeitigkeit sei eine gleichmäßige Verteilung der Blütenfarben auf der Pflanze gewährleistet. Diese neuartige Jungpflanzen-Kombination bietet eine ökonomische Lösung für die Kultur gemischtblühender Töpfe, ist sich Volmary sicher. Twix 4 Mix F1 gibt es in sechs attraktiven Farbkombinationen: Basic, Pastel, Marina, Citrus, Ladies Choice und Fire.

Mit frechen Katzengesichtern: Viola x wittrockiana Cats F1

Viola x wittrockiana Cats F1 überzeuge als neue Generation der Cats-Violen durch eine gut verzweigte und jetzt auch frühblühende Pflanze. Die großen, stabilen Blüten mit den fein gestrichelten, frechen Katzengesichtern bringen frischen Wind in den Verkauf. Neu beziehungsweise verbessert sind die Sorten ‘Blue’, ‘White’, ‘Yellow’ und ‘Purple & White’.

In der frühblühenden Viola x wittrockiana Carneval F1-Serie sind gleich zwei Sonderfarben hinzugekommen: ‘Yellow Purple Face’ und ‘Burgundy Vanilla Face’. Die intensive Farbausprägung des Blütenmusters der großen und stabilen Blüten beleben die Wittrockiana-Farbwelt. Der gut verzweigte Wuchs fülle den Topf zusätzlich zuverlässig.

Noch mehr Neuheiten im Bereich Frühjahrsblüher finden Sie in der aktuellen TASPO extra Sortengalerie in der TASPO 27/2019.