Grüne Branche

Neue Sorten: Gaillardien lassen die Sonne herein

Gaillardia x grandiflora ‘Arizona Apricot’ von Benary (Hann. Münden) zählt bei der nordamerikanischen Organisation All America Selections zu den AAS Winner 2011. Dies versteht sich als „Gütesiegel für Top-Gartenleistung mit breiter Klima- und Standorttoleranz“.

„Lasst den Sonnenschein herein“ – heiß es bei Benary in Anspielung auf die Blütenfarbe dieser Sorte. Die Zungenblüten sind außen gelb, nach innen zu wechselt die Farbe in ein Apricot-Orange.

Nach ‘Arizona Sun’ und ‘Arizona Rote Töne’ ist es die dritte Farbe in der Serie. Mit nur 30 Zentimetern Wuchshöhe entstehen kompakte Pflanzen für den Verkauf als Topf- und Beetstauden.

‘Arizona Apricot’ zählt bei Benary zu den FastraX-Stauden. Diese blühen ohne Kältereiz bereits im Jahr der Aussaat. Vom Aussaattermin bis zum Verkauf blühender Pflanzen dauert es 17 bis 22 Wochen (elf bis 13 Wochen ab Topftermin).

Kultiviert wird mit einer Jungpflanze in 11er- bis 13er-Töpfen oder drei Jungpflanzen im 20er-Container. Gaillardien sollten relativ trocken kultiviert werden.

Mehr unter www.benary.de