Grüne Branche

Neue Sorten im Pelargonien-Sortiment: Kräftiger Wuchs, frühe Blüte

Durch die positiven Geschäftskontakte zwischen Dümmen und Renner wurde die Idee geboren, Tage der offenen Tür im Schaugarten von Hans Renner zu veranstalten. Dümmenkunden konnten zu einem Pauschalpreis an der dreitägigen Veranstaltung teilnehmen und sich zu einem optimalen Zeitpunkt Ende Juli einen Überblick über das aktuelle Angebot verschaffen. Rund 600 Besucher nahmen das Angebot an. Einen Namen hat sich das Züchtungsunternehmen aus Rheinberg unter anderem bei Pelargonien gemacht. In seiner Pelargonium zonale Survivor-Serie bietet Dümmen stärker wachsende Sorten mit guter Verzweigung und nicht so großem Laub. Die Sorten dieser Serie blühen früh, wodurch ein späterer Kulturstart möglich ist. Empfohlen wird die Kultur im 12er- bis 14er-Topf für Betriebe, beispielsweise Endverkaufsgärtnereien, die größere Ware produzieren möchten. Bereichert wird die Serie jetzt durch die rosa-weiße 'Survivor Apple Blossom', die einen sehr guten Eindruck machte und auch bei den Besuchern sehr gut ankam. Weitere Ergänzung ist 'Survivor Plum', eine intensiv pink-lilafarbene Sorte mit großem roten Auge. 'Survivor Pink Charme' blüht in intensivem Rosa und zeichnet sich durch große Blumen aus. Produktmanager Jürgen Zwiehoff gibt ihr gute Chancen gerade auf dem Schweizer Markt, da sie auch bei starker Sonneneinstrahlung einen ausreichend kräftigen Wuchs hat.

'Survivor White Impr.' ist eine Verbesserung mit kräftigem Wuchs. Bereits seit 2006 ist 'Survivor Pink Fizz' im Sortiment. Sie zeichnet sich durch große, rosa Einzelblüten mit intensiv rosa Stern und große Dolden aus. Summit ist eine dunkellaubige Pelargonium zonale Serie mit einem stärkeren Wuchs. Zu sehen war im Schaugarten 'Summit Sizzle' mit intensiv rosa Blüte und schönem runden geschlossenem Aufbau. Zu Testzwecken werden die Summit Sorten zunächst auf dem US-amerikanischen Markt eingeführt. Unter dem Namen Countryside führt Dümmen eine mittelstarkwachsende, einfachblühende Pelargonien-Serie ein, die sich durch eine sehr gute Außenperformance auszeichnet. Die Sorten remontieren besser als Sämlingspelargonien und haben eine kürzere Kulturzeit. Das Sortiment besteht zunächst aus drei Farbsorten in Rosa, Hellrosa und Kirschrot. Besonders attraktiv sind auch hier Kombinationen der drei Sorten.

Bei Pelargonium peltatum führt Dümmen die gefülltblühende 'Pacific Salmon Pink' mit einer matt rosafarbenen Blüte ein. Weitere Neuheit ist 'Pacific Red Star', die aus der in diesem Jahr eingeführten 'Pacific Red' stammt. 'Pacific Red Star' ist sehr homogen, gut in Form zu halten und zeichnet sich durch eine starke Leuchtkraft aus. Die rot-weiße Blüte ist sehr stabil und das Laub neigt nicht zu Korkflecken. Zuchtziel bei den Pacific-Sorten sind große, halbgefüllte Blüten mit guter Fernwirkung. In diese Linie passen die neueren Sorten wie 'Pacific Violet', 'Pacific Lavender', 'Pacific Blue' und 'Pacific Softpink'.