Grüne Branche

Neue Strukturen bei der Beratung in Sachsen

Über die neuen Strukturen der staatlichen Gartenbauberatung informierte Andrea Hennig vom Regierungspräsidium Chemnitz auf der regionalen Informationsveranstaltung des Landesverbandes Sachsen in Voigtsgrün bei Zwickau. Die staatliche Gartenbauberatung erfolgt noch in den Ämtern für Landwirtschaft Rötha, Großenhain und Löbau. Rötha übernahm den bisherigen Standort Mittweida. Für die Bereiche Moorbeetkulturen und Baumschulen sind in ganz Sachsen Brigitte Zempel (Amt Rötha), und Manfred Pötschke (Amt Löbau) zuständig. Für Betriebe, die in ihrer Existenz gefährdet sind, wurde im Regierungspräsidium Chemnitz ein Beratungsdienst eingerichtet.