Grüne Branche

Neuer Award: Käßmann kürt den schönsten Friedhof

Das Internet-Portal bestattungen.de hat den gleichnamigen Award ins Leben gerufen. Eine Jury mit prominenter Unterstützung durch Margot Käßmann, der ehemaligen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, und besetzt mit Reinhard Führer, dem Präsidenten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge vergibt Anfang November den Bestattungen.de-Award 2011. Das teilt das Portal in einer Pressemeldung mit.

 

Prämiert werden Deutschlands schönste Friedhöfe, Grabsteine, Särge und Urnen. Ziel des Branchenpreises sei es, das Thema Bestattungen wieder stärker in der Öffentlichkeit zu etablieren, die Individualität von Bestattungen aufzuzeigen und herausragende Leistungen zu würdigen.
Vorgeschlagen wurden die Nominierten von Angehörigen und Interessierten direkt oder über Facebook und Twitter. Der Jury, die die Bestplatzierten in den vier Kategorien ermittelt, gehören neben Käßmann und Führer Branchenexperten wie Bestatter oder Trauerredner an. Zusätzlich wird die Jury von der Verbraucherinitiative Aeternitas unterstützt.