Grüne Branche

Neuer Krankheitserreger befällt Genpflanzen

Don Huber, Professor Emeritus der amerikanischen Purdue Universität, beschäftigt sich seit mehr als 50 Jahren mit Krankheitserregern von Pflanzen. Die Entdeckung eines neuen Erregers alarmierte ihn derart, dass er ein Warnschreiben an den amerikanischen Landwirtschaftsminister Tom Vilsack verfasste.

Der Krankheitserreger würde vor allem Pflanzen angreifen, die mit dem sogenannten „Roundup Ready Gen“ manipuliert wurden.

Bei Pflanzen kam es in den letzten Jahren in den USA zu großen Ernteausfällen, verursacht durch Krankheiten, gegen die vor allem genmanipulierte Pflanzen nicht resistent sein würden, so Huber.

Die Deutsche Übersetzung des Briefes vom 25. März 2011 gibt es im Internet unter: www.eu-umweltbuero.at/