Grüne Branche

Neuer Rhodo ’Blue Print’

Spezial: Oldenburger Vielfalt 2016
Der Jungpflanzenproduzent Schröder Rhododendron (26215 Wiefelstede) holt eine attraktive neue Rhododendron-Hybride ins Sortiment: ‘Blue Print’ des Züchters Tijs Huismann.

Sie hat einen dunkelvioletten Saum mit einer sternförmigen weißen Blütenmitte. Die Pflanze ist kompakt und gesund aufgebaut.

Zwei weitere Neuheiten beziehen sich auf die laubabwerfenden Azaleen. Schröder nimmt zwei Sorten des Züchters Holger Hachmann in das Sortiment auf: ‘Sommerduft’ und ‘Juniduft’. Hierbei handelt es sich um stark duftende Rhododendron luteum, die auf der Terrasse und im Garten für sinnliche Momente sorgen, so Schröder. Er baut zudem sein wachsendes Sortiment an Herbstblühern mit Sorten wie ‘September Red’ oder ‘Herbstfreude’ aus.

Ob Rhododendron-Hybriden, Yakushimanum, Luteum oder Wildarten – Schröder Rhododendron verfügt nach eigenen Angaben mit seinem aus über 2.000 Sorten bestehenden Mutterpflanzenquartier über ein großes Reservoir an Material für Auftragsproduktion. Alle Neuheiten, die Jungpflanzenflächen und die Mutterpflanzenquartiere können besichtigt werden. db

www.schroeder-rhododendron.de

Viele weitere Informationen zur Oldenburger Vielfalt lesen Sie auch in Ausgabe 08/2016 Deutsche Baumschule.