Grüne Branche

Neuer Vorstand bei Landgard: Karl Voges gehört ab Januar zum Team

Jetzt ist es offiziell: Wie Landgard in einer Pressemitteilung bekannt gab, hat das Unternehmen Karl Voges mit Wirkung zum 21. Januar 2013 in den Vorstand berufen. Den Angaben zufolge wird Voges bei der Landgard künftig den Bereich Obst & Gemüse verantworten und sich insbesondere um die Belange der Erzeuger kümmern. 

Offiziell als neuer Mann im Landgard-Vorstand bestätigt: Karl Voges. Foto: privat

Damit sei es laut Landgard gelungen, das Vorstandsteam um einen fachkompetenten Branchenkenner zu erweitern. „Wir freuen uns, dass wir Karl Voges für Landgard gewinnen konnten. Er bringt umfassende Kenntnisse in der grünen Branche und der genossenschaftlichen Vermarktung mit und zeichnet sich durch sein hohes Fachwissen, seine ausgezeichnete Vernetzung in der Branche und seine langjährige Erfahrung in der Verbandsvorstandsarbeit aus“, so Bert Schmitz, Aufsichtsratsvorsitzender der Landgard.

Gemeinsames Ziel sei es, mit Voges die Landgard zu einem leistungsfähigen Mittler zwischen Erzeuger und Kunden weiter zu entwickeln. Karl Voges ist derzeit Geschäftsführer der Gartenbauzentrale eG in Papenburg. (lan)