Grüne Branche

Neues Ausstellungszentrum von Scheurich: „Sky-Garden“ eröffnet

Es ist noch keine drei Jahre her, dass Scheurich als europaweiter Marktführer für Indoor-Keramikgefäße in das Geschäft mit Kunststoffgefäßen eingestiegen ist. Vor zwei Jahren wurde die Kunststoffproduktion von PP-Plastic in Sachsen übernommen. In dieser kurzen Zeit sei es Scheurich gelungen, eine umfassende neue Kollektion innovativer Outdoor-Gefäße auf die Beine zu stellen, die bereits mit mehreren Designpreisen ausgezeichnet wurde.

Sky-Garden, der Dachgarten von Scheurich, zeigt die Outdoor-Kollektion. Werkfoto

Damit platzten die bisherigen Ausstellungsräume aus allen Nähten. Lösen konnte das nur ein größerer Anbau, der im fünften Stock als großzügiger Glasbau angedockt wurde. In einem lichtdurchfluteten Raum werden die Outdoor-Kollektionen mit einer Vielzahl von Pflanzen in moderner Gartencenter-Atmosphäre präsentiert, insbesondere große Palmen.

Beeindruckend ist laut Scheurich auch der einzigartige „Sky-Garden“: ein Dachgarten im fünften Stock mit Panoramablick auf Odenwald und Spessart, in dem die neuen Pflanzgefäße in einer grünen Oase gut zur Geltung kommen. Bei einem „Tag der offenen Terrasse“ konnten Kunden und Mitarbeiter von Scheurich die neuen Präsentationsräume erstmalig erleben. (ts)