Grüne Branche

Neues Entsorgungssystem für Pflanzenschutzmittel startet

Am 4. November 2013 öffnen die ersten Sammelstellen des neuen Rücknahme-Systems PRE (Pflanzenschutzmittel Rücknahme und Entsorgung), berichtet der Industrieverband Agrar (IVA).

An 42 Standorten in insgesamt fünf Sammelregionen im Bundesgebiet werden bis zum 11. Dezember 2013 unbrauchbar gewordene Pflanzenschutzmittel und sonstige Chemikalien aus der Landwirtschaft zurückgenommen.

Für die Rücknahme werde eine Gebühr von 2,65 Euro pro Kilogramm/Liter zuzüglich Mehrwertsteuer im Lastschriftverfahren erhoben. Alle Anlieferer erhielten als abfallrechtlichen Nachweis einen Original-Übernahmeschein.

Weitere Infos gibt es im Internet unter www.pre-service.de. Unter der kostenlosen Servicenummer 0800– 3086001 informieren auch Experten der Firma RIGK (Wiesbaden), die mit der Projektdurchführung betraut ist. (ts/iva)