Grüne Branche

Neues KTBL-Heft: Anbau und thermische Nutzung von Miscanthus

Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) hat das Heft „Anbau und thermische Nutzung von Miscanthus“ herausgegeben. Darin enthalten sind unter anderem Informationen zu Anpflanzung, Pflege der Kultur, Ernte, Lagerung und Nutzen von Miscanthus (Chinaschilf). Darüber hinaus finden sich beispielhafte Kostenrechnungen zu verschiedenen Verfahren. 

Das neue KTBL-Heft 95: Anbau und thermische Nutzung von Miscanthus. Foto: KTBL

Wegen seiner hohen Ertragsleitung und der geringen Ansprüche an Düngung und Pflanzenschutz sei Miscanthus eine interessante Energie- und Rohstoffpflanze. Die langjährige Nutzung von 20 Jahren und mehr biete hinsichtlich des produktionstechnischen Aufwandes und ökologischer Aspekte Vorteile gegenüber einjährigen Kulturen.

Miscanthus zähle hierzulande zu den Kulturpflanzen mit der höchsten Biomasseleistung und werde vor allem in Form von Häcksel als Brennstoff, als Einstreumaterial für die Tierhaltung und als Baustoff genutzt, informiert das KTBL.

Das 52-seitige KTBL-Heft mit der Bestellnummer 40095 ist für neun Euro im KTBL-Online-Shop, unter Tel.: 0 61 51–70 01–1 89 oder per E-Mail: vertrieb(at)ktbl.de erhältlich. (ts/ktbl)