Grüne Branche

Niederlande: 95 Prozent Lichtabschirmung

Schärfere Vorgaben gegen die Lichtbelästigung aus Gärtnereien plant in den Niederlanden Landwirtschaftsministerin Jacqueline Cramer. Am 28. März brachte sie in die Zweite Kammer neue Vorgaben ein, nach denen Gärtner, die am Abend oder in der Nacht belichten, innerhalb der nächsten anderthalb Jahre eine Lichtabschirmung von 95 Prozent vorweisen müssen. Wie die niederländische Fachzeitschrift "Vakblad voor de Bloemisterij" berichtet, hatte die niederländische Interessenvertretung für den Unterglasgartenbau LTO Glaskracht zunächst gefordert, den Gärtnern dafür vier Jahre Zeit zu lassen.