Grüne Branche

Niedersachsen schreibt Nachhaltigkeitspreis aus

Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium will in diesem Jahr erstmalig einen landwirtschaftlichen oder gartenbaulichen Betrieb auszeichnen, dessen nachhaltige Wirtschaftsweise in besonderem Maße Vorbild- und Modellcharakter besitzt.

Die Auswahl des Betriebes erfolge anhand objektiver Kriterien, es soll aber auch das Gesamtkonzept der Betriebsführung bei der Auszeichnung berücksichtigt werden.

Eine Fachjury bewertet dazu sowohl ökologische, ökonomische als auch soziale Aspekte. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert. Zusätzlich wird der Betrieb öffentlich geehrt und bekommt ein Hofschild, das den Betrieb für sein Nachhaltigkeitsmanagement auszeichnet.

Bewerbungen oder Vorschläge können ab sofort bis 15. August 2013 schriftlich oder per E-Mail eingereicht werden. Weitere Informationen lesen Sie auf der Webseite des Ministeriums. (ts)