Grüne Branche

Obst: Versorgungsengpass?

Langfristig drohen Europa, vor allem Deutschland, Versorgungsengpässe bei Obst, so ein Studienergebnis der Uni Göttingen zur Veränderung von Warenströmen, beauftragt vom Deutschen Fruchthandelsverband (DFHV).

Autor Prof. Dr. Ludwig Theuvsen weist auf zwei parallele Entwicklungen hin: Zum einen nähmen die Anforderungen auf dem deutschen Markt an Erzeugern und Exporteuren durch private Standards zu. Zum anderen würden Märkte anderer Länder ohne so strenge Standards immer attraktiver. Handelsvertreter betonten es werde schwieriger zusätzliche Kosten für die Einhaltung der Standards zu realisieren. Langfristig müssten sich Verbraucher auf Qualitäts- und Lieferengpässe einstellen. Eine Kurzfassung der Studie unter www.dfhv.de.ts

Lesen Sie viele weitere interessante Nachrichten in Ausgabe 07/2015 Deutsche Baumschule.