Grüne Branche

Oldenburger Vielfalt 2011: Koniferen in ausgefallenen Sorten

Zur diesjährigen Oldenburger Vielfalt präsentieren die Rabben Baumschulen (26655 Wester-stede) Koniferen in ausgefallenen Sorten. Von der Zwergform wie zum Beispiel Picea mariana ’Nana’ oder Picea glauca ’Alberta Globe’ bis zum Solitärgehölz. Als Besonderheit zeigen sie beispielsweise Pinus heldreichii ’Compact Gem’ und ’Malinkii’ sowie Chamaecyparis obtusa ’Crippsii’ bis 100 -125.

Ein Schwerpunkt der Rabben Baumschulen sind Koniferen.

Neu in ihrem Sortiment führen sie Chamaecyparis obtusa ’Tetragona Aurea’. Zusätzlich ergänzt ein vielfältiges Rhododendron-Angebot, das auch aus herbstblühenden Sorten besteht, das Baumschulsortiment.





Cookie-Popup anzeigen