Grüne Branche

Oldenburger Vielfalt: die Top 5 im Neuheitenschaufenster

, erstellt von

Welche Neuheiten und Trendpflanzen der Oldenburger Baumschulen kommen beim Publikum am besten an? Insgesamt 46 Kandidaten stellten sich in diesem Jahr im Neuheitenschaufenster im Park der Gärten dem Votum der Besucher. Nach Auswertung der 883 abgegebenen Wahlzettel steht jetzt die Top 5 der diesjährigen Oldenburger Vielfalt fest.

Baumschulen konnten jeweils bis zu fünf verschiedene Pflanzen einreichen

Vom 8. bis 23. August präsentierten die Mitgliedsbetriebe des Landesverbands Weser-Ems im Bund deutscher Baumschulen (BdB) ihre neuen Gehölze und aktuellen Trendpflanzen im sogenannten Neuheitenschaufenster im Park der Gärten. Bis zu fünf verschiedene Pflanzen konnte jede Baumschule dabei für den im Rahmen der Oldenburger Vielfalt veranstalteten Publikumswettbewerb einreichen – wo die Musterpflanzen im grauen Gefäß, versehen mit einer einheitlichen Pflanzenbeschreibung samt Foto ausgestellt wurden.

Die Besucher der Gartenanlage in Bad Zwischenahn konnten während der gesamten Ausstellungsdauer mittels Stimmabgabe auf vorbereiteten Wahlzetteln ihre persönlichen Favoriten im Neuheitenschaufenster küren – wobei beliebig viele Pflanzen angekreuzt werden konnten, wie der Park der Gärten zur Abstimmung erklärt. Mit insgesamt 883 abgegebenen Wahlzetteln war die Beteiligung dabei in diesem Jahr so hoch wie noch nie. Zudem hätten sich die Park-Besucher größtenteils sehr intensiv mit den ausgestellten Pflanzen und ihren „Steckbriefen“ befasst.

Blühende Gehölze finden besonders großen Anklang

Wie bereits in den vorangegangenen Jahren – das Neuheitenschaufenster im Park der Gärten wurde 2020 bereits zum achten Mal organisiert – fanden auch dieses Mal besonders jene Gehölze großen Anklang beim Publikum, die im Bewertungszeitraum durch attraktive Blüten auffielen, wie Hortensien, Rosen oder Hibiscus. „Aber auch ein im Laub ansprechender dunkellaubiger Physocarpus sowie zwei Lagerstroemia-Sorten gehörten zu den Favoriten in der Besuchergunst“, so die Organisatoren des Wettbewerbs. In die Top 5 der diesjährigen Besucherbefragung haben es jedoch ausnahmslos blühende Gehölze geschafft:

Die fünf beliebtesten Gehölze im Neuheitenschaufenster 2020

  • Platz 1: Hydrangea paniculata ‘Baby Laceʼ – neue, kompakte Rispenhortensie mit cremeweißen Blüten und stabilen Trieben, die nach sieben Jahren etwa 100 Zentimeter hoch und 75 Zentimeter breit ist; Aussteller: E. A. Stöckmann, Bad Zwischenahn
  • Platz 2: Hibiscus syriacus ‘Best Friendsʼ – der bis zu drei Metern Wuchshöhe erreichende Hibiscus fällt durch die Kombination zweier großblütiger Sorten in rosa und blau auf; Aussteller: Hinrichs Pflanzen, Edewecht
  • Platz 3: Weigela florida ‘All Summer Peachʼ – Zwerg-Weigelie mit kompaktem Wuchs (etwa 40 bis 60 Zentimeter hoch und breit), die im Mai überreiche, trompetenförmige Blüten in Pfirsich trägt und deren starke Nachblüte sich den ganzen Sommer über bis zum ersten Frost hält; Aussteller: E. A. Stöckmann, Bad Zwischenahn
  • Platz 4: Rosa-Hybride ‘Rosy Boomʼ Colour Change – bienen- und insektennährende Strauchrose mit bis zu 100 Tagen Blühdauer, deren Blüten einen interessanten Farbwechsel von Rot zu Violett zeigen; Aussteller: Diderk Heinje Baumschule, Edewecht
  • Platz 5: Hibiscus syriacus ‘Miss Silviaʼ – kleinblütige Hibiscus-Neuheit mit gefüllten rosa Blüten; Aussteller: Baumschule Manfred Schröder, Westerstede

Viele der im Neuheitenschaufenster ausgestellten Pflanzen wurden von den teilnehmenden Baumschulen nach Ende der Ausstellung dem Park gespendet und werden den Angaben zufolge dort nun längerfristig zu sehen sein.

Cookie-Popup anzeigen