Grüne Branche

Oldenburger Vielfalt: Hortensien-Klassiker neu entdecken

Zur Oldenburger Vielfalt 2014 präsentieren Helmers Baumschulen (26655 Westerstede) einen Hortensien-Klassiker, den sie in diesem Jahr neu in ins Sortiment aufgenommen haben: Hydrangea aspera ‘Macrophylla’, die Samthortensie. 

Hydrangea aspera ‘Macrophylla’, die Samthortensie. Werkfoto

‘Macrophylla’ ist ein sommergrüner Strauch mit auffallend großem, länglichem Laub. Die Blätter sind weich behaart, wie Fell oder Samt anfühlend – daher auch die deutschen Namen Fellhortensie oder Samthortensie, beschreibt Helmers.

Die Samthortensie blüht von Juli bis August. Die Blüte besteht aus weißen Randblüten und rosavioletten bis tiefblauen Innenblüten. Die fertilen Innenblüten locken Insekten an. Die Samthortensie ist ein ökologisch wertvolles Insektennährgehölz, betont Helmers.

Während der Oldenburger Vielfalt sind die Betriebe von Helmers Baumschulen für Gartencenter, Baumschulen, Pflanzengroßhändler, GaLaBau-Betriebe und weitere Fachkunden aus dem Gartenbau zur Besichtigung geöffnet. Ab sofort ist der Treffpunkt für Besucher von Helmers Baumschulen die neue Logistikhalle mit Büro im Baumschulbetrieb in Westerstede-Seggern am Seggeriedenweg 36.

Helmers Baumschulen bittet die Besucher, sich ein bis zwei Tage vor dem Besuch anzumelden. So könne Helmers eine geführte Baumschulbesichtigung durch die drei Produktionsbetriebe und den Bambusgarten ermöglichen. Anmeldung unter Tel.: 0 44 88–8 47 50 oder E-Mail: info(at)helmers.de.

Darüber hinaus stellen Helmers Baumschulen ab sofort ihre neue Sortimentsliste 2014/2015 auf zum Download als PDF bereit. (ts)