Grüne Branche

Oldenburger Vielfalt: Littlegarden-Sortiment als Fertigware

Neu im Programm von Saterplant (Saterland) ist das Littlegarden-Sortiment als Fertig- oder Aufschulware, das auf der Oldenburger Vielfalt vorgestellt wird. Die verschiedenen Sortimente erstrecken sich vom Frühjahr bis zum Winter und können beliebig kombiniert werden. 

Das Littlegarden-Sortiment von Saterplant gibt es als Fertig- oder Aufschulware. Werkfoto

Spezielle Angebote zum Beispiel für die Bepflanzung eines Kübels oder Balkonkastens geben dem Kunden das Gefühl, bereits ein komplettes Produkt in den Händen zu halten und somit nicht mehr selbst alles auswählen zu müssen. Eine individuelle Preisgestaltung nach Preiskategorien ist dabei durch verschiedenfarbige Tray- und Topfkennzeichnungen möglich.

Das Littlegarden-Sortiment von Saterplant besteht zurzeit aus: Bodendecker (zum Beispiel Euonymus, Cotoneaster, Pachysandra, Hedera, Waldsteinia, Cornus canadensis), Koniferen (zum Beispiel Chamaecyparis, Juniperus, Thuja, Picea glauca ‘Conica’, Taxus), Bodendeckerrosen im Sortiment, Rhododendron impeditum und R. obtusum in Sorten, Sempervivum in Sorten, Vaccinium vitis idaea in Sorten, Photinia in Sorten, Calluna vulgaris in Sorten, Daboecia in Sorten, Erica cinerea und E. darleyensis in Sorten sowie Gaultheria procumbens.

Rund 100 Baumschulen und Partnerfirmen stellen vom 13. bis 24. August bei der Oldenburger Vielfalt ihr umfangreiches Sortiment vor. Mehr zur Messe lesen Sie in unserem TASPO Extra Oldenburger Vielfalt in der TASPO Ausgabe 31/2012. (ts)