Grüne Branche

Sachkunde Pflanzenschutz: Zusatztermin im TASPO Forum

, erstellt von

Jeder, der beruflich mit Pflanzenschutzmitteln zu tun hat, sie anwendet, dazu berät, im Verkauf tätig ist oder Azubis anleitet, muss laut Pflanzenschutzgesetz alle drei Jahre seine Sachkunde erneuern. Aufgrund der großen Nachfrage bietet das TASPO Forum am 17. Dezember einen Zusatztermin für die Online-Fortbildung Pflanzenschutz-Sachkunde an.

Fortbildungen zur Pflanzenschutz-Sachkunde sind auch in digitaler Form möglich. Symbolbild: Anna Shvets/Pexels

Sachkunde Pflanzenschutz für Gartenbau, GaLaBau und Handel auffrischen

Sachkundige im Pflanzenschutz müssen sich alle drei Jahre fortbilden. Das gilt für Anwender im Garten- sowie Garten- und Landschaftsbau ebenso wie für Sachkundige, die im Fachhandel oder in Baumärkten mit Gartenbau-Abteilung beispielsweise in der Beratung oder im Verkauf tätig sind. Wie lange die individuelle Pflanzenschutz-Fortbildung jeweils gültig ist, ist auf dem Sachkunde-Ausweis im Scheckkarten-Format ersichtlich.

Vier Termine für Online-Fortbildung zur Auswahl

Wer diesen Zeitraum verstreichen lässt, darf laut Pflanzenschutzgesetz danach keine Pflanzenschutzmittel mehr anwenden, damit handeln oder dazu beraten. Das TASPO Forum bietet deshalb zum Jahresende eine Online-Fortbildung Pflanzenschutz-Sachkunde an. Weil die Termine am 2., 3. und 16. Dezember bereits restlos ausgebucht sind, wird es am 17. Dezember 2021 von 9:00 bis 13:30 Uhr einen Zusatztermin geben.

Bundesweit gültige Fortbildungsbescheinigung inbegriffen

Die halbtägige Online-Fortbildung befasst sich mit den Pflichtthemen „Rechtsgrundlagen“ und „Integrierter Pflanzenschutz“ sowie mit weiteren aktuellen Themen rund um den Schutz von Kulturpflanzen. Nach der Teilnahme erhalten Sie die für Ihre Arbeit notwendige, bundesweit gültige Fortbildungsbescheinigung, die in der Teilnahmegebühr von 55 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) inbegriffen ist.

► Die Anmeldung zur Online-Fortbildung ist per E-Mail an taspo.forum(at)haymarket.de oder über die TASPO-Website möglich. Die Zahl der Teilnehmer ist pro Termin auf 25 Personen limitiert.

Cookie-Popup anzeigen