Grüne Branche

Optimale Rosenpflege

Ein Wegweiser durch das Rosenjahr
ADR-Prüfer Hans Heinrich Möller erläutert allen interessierten Rosenfreunden in einer Veranstaltung im Rahmen der Sonderausstellung „Auf Rosen gebettet… Zur Kultur einer Pflanze“ am 12. Juli im Deutschen Baumschulmuseum Pflege und Qualitätszeichen für Rosen.

Jedes Jahr werden viele Rosenneuheiten in den Handel gebracht und das bereits bestehende Sortiment vergrößert sich stetig. Die Allgemeine Deutsche Rosen-Neuheiten-Prüfung (ADR) ist ein Arbeitskreis von Rosenzüchtern und unabhängigen Experten. Einer dieser ausgewiesenen Experten ist der Baumschulgärtnermeister Hans Heinrich Möller aus Barmstedt. 

Wann ist bei welcher Rosenklasse die richtige Zeit zum Rückschnitt? Und worauf muss man beim Schneiden achten? Welchen Dünger empfiehlt der Experte wann? Wie schütze ich Rosen gegen Frost? Meine Rosen haben xyz – was kann ich dagegen tun?

Fragen über Fragen stellen sich dem Rosenfreund – Hans Heinrich Möller wird sie beantworten! Und weil die richtige Wahl beim Kauf schon entscheidend ist, wird er auch über Qualitätszeichen für Rosen sprechen.

Das Museum ist ab 14 Uhr geöffnet. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr, der Unkostenbeitrag beträgt 5,- EUR pro Person.

Deutsches Baumschulmuseum e. V.
www.baumschulmuseum.de