Grüne Branche

Orchidee Nederland: Kampagne wird fortgesetzt

Die im Frühjahr 2010 gestartete Promotionskampagne Orchidee Nederland wird fortgesetzt, meldet die Gärtnerbörse 2/2012. Neben der Verkaufsförderung ist etwa eine Handelsketten- und Risiko-Analyse zu Topforchideen vorgesehen. 

Damit will Orchidee Nederland herausfinden, welche Verbesserungen auf dem Weg vom Gärtner zum Endkunden möglich sind. Aus Marktbesuchen in England, Deutschland und Frankreich leiten die Projektverantwortlichen ab, dass in den marktwichtigsten Ländern der Orchideenmarkt noch nicht gesättigt ist. Auch in Italien gebe es Wachstumspotenzial. Die Pro-Kopf-Ausgaben für Topforchideen seien in den Niederlanden und in Skandinavien am höchsten. (gb/eh)