Grüne Branche

Orchideenkäufe rasant

In Deutschland wurden 2006 fast 1,2 Milliarden Euro für blühende Zimmerpflanzen ausgegeben. 2007 erhöhten sich die Ausgaben nach Schätzungen der Zentralen Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) auf knapp 1,3 Milliarden Euro. Allein auf die wichtigsten zehn Gattungen entfielen mehr als 60 Prozent der Ausgaben, die nicht nur den Konsum privater Verbraucher, sondern auch den von Firmen, Institutionen und der öffentlichen Hand umfassen. In den vergangenen zehn Jahren verzeichneten Orchideen, allen voran Phalaenopsis, einen regelrechten Boom: 1997 waren sie in den Top 10 noch nicht vertreten, inzwischen führen sie die Liste der beliebtesten blühenden Zimmerpflanzen mit großem Vorsprung an.