Grüne Branche

"Pflanzen-Booster": "Grüner Daumen" für jedermann

Das Tübinger Biotech-Unternehmen Sourcon-Padena aus der BioRegion Stern entwickelt und vertreibt nach eigenen Angaben ein Pflanzenstärkungsmittel, das für üppigere Blüten bei Zierpflanzen und ertragreichere Ernten bei Nutzpflanzen sorgt. Gewonnen werde der "Pflanzen-Booster" aus einem Mikroorganismus, der in fast jedem Boden vorkomme. Um seine Wirkungskraft zu entfalten, werde er in einem aufwändigen Verfahren nutzbar gemacht. Das Resultat eigne sich auch für den ökologischen Gartenbau und Hobbygärtner. Sourcon-Padena entwickle und vertreibe seit fünf Jahren Pflanzenstärkungsmittel, die "rein biologisch" also ökologisch korrekt seien. Sourcon-Padena nutze Mikroorganismen, die in fast jedem Boden vorkommen. Dr. Christoph Pfefferle, Mikrobiologe und Geschäftsführer von Sourcon-Padena, habe gemeinsam mit Wissenschaftlern der Universität Hohenheim die besonderen Fähigkeiten des stäbchenförmigen Bakteriums Pseudomonas proradix entdeckt. "Proradix legt sich wie eine Schutzwolke um die Pflanzenwurzel, unterstützt ihre Resistenz gegen Schädlinge und optimiert die Nährstoffaufnahme", erklärt Dr. Pfefferle. "Die Pflanze trägt mehr Blüten und Früchte, sie wächst üppiger und schneller, und sie verzeiht es auch mal, wenn der Nachbar im Urlaub zu gießen vergisst." Das Bakterium ernähre sich von den Wurzelausscheidungen der Pflanze und hinterlasse im Boden keine Rückstände. Pseudomonas proradix komme zwar natürlicherweise im Boden vor, um den Mikroorganismus aber als Pflanzenstärkungsmittel einsetzen zu können, muss er zunächst aufwändig kultiviert und dann in einem patentierten Verfahren extrahiert werden. Forschern des Tübinger Biotech-Unternehmens sei es nun gelungen, Pseudomonas proradix in Form eines haltbaren Pulvers vermarktbar zu machen. Aufbereiteten Pseudomonas proradix nutzen nach eigenen Angaben bisher vor allem Landwirte zur Steigerung der Erträge bei Kartoffeln, Erdbeeren, Mais oder Tomaten. Selbst Golf- und anderen Sportrasen verhelfe das Bakterium zur Fitness.

Weitere Informationen gibt es unter Tel.: 07071-975520, E-Mail: info@sourcon-padena.de.