Grüne Branche

Pflanzenbaumesse Sival: mehr Ausstellungsfläche und Internationalität

Die Pflanzenbaumesse Sival findet vom 14. bis 16. Januar 2014 in Angers in einer neuen Halle mit insgesamt 28.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche statt, melden die Veranstalter. Mit der Erweiterung der Fläche für die gut 600 Aussteller und 20.000 Fachbesucher werde die Bedeutung als französische Leitmesse für alle Bereiche des Pflanzenbaus in Europa unterstrichen. 

1.000 Quadratmeter mehr Ausstellungsfläche für die französische Pflanzenbaumesse Sival im kommenden Jahr. Werkfoto

Die Sival, die seit 25 Jahren im Herzen der nordwestfranzösischen Erzeugerregion Pays de la Loire organisiert wird, richtet sich zunehmend international aus. So hat die Messe eine internationale Business Convention über das Netzwerk EEN (European Enterprise Network) unterzeichnet. Aussteller und Fachbesucher können so im Vorfeld der Messe Termine mit möglichen Partnern vereinbaren. Die schon jetzt angemeldeten internationalen Besucher der Sival 2014 kommen vor allem aus Algerien, Italien, Spanien, Polen, Großbritannien und Russland.

Auf dem Programm der Sival 2014 steht eine umfangreiche Schau von Landmaschinen, Agrarbedarf und Dienstleistungen für Sonderkulturen: Weinbau, Obst- und Gemüseanbau, Apfelanbau für die Cidre-Produktion, Gartenbau, Gewürz- und Heilpflanzen sowie Tabak und Pilze. Als führende Veranstaltung für Obst-
und Gemüseproduktion richtet sie sich vor allem an Saatguthersteller, Pflanzguthändler und Baumschulzulieferer.

Bereits einen Tag vor Messebeginn, am 13. Januar, startet vor Ort die „Plants Week“ mit zahlreichen Veranstaltungen wie der Konferenz von VégéConso zum Zusammenspiel von Innovationen und Verbraucherwünschen. Erstmals laden auch das Fachinstitut für Duft-, Gewürz- und Heilpflanzen Iteipmai und der Verband der Versuchs- und Vorführeinrichtungen im Gartenbau Astredhor zu eigenen Events ein, melden die Veranstalter.

Darüber hinaus gehören zum Messeprogramm der Sival Fachkonferenzen, Diskussionen und Workshops zu Themen wie Wassermanagement im Weinberg (Konferenz Euroviti), Stimulation der Abwehrsysteme von Pflanzen und Gemüsekulturen oder Wettbewerbsverzerrungen im europäischen und internationalen Obst- und Gemüsehandel. (ts)