Grüne Branche

Pflanzenschutzkurs FiPs-Net startet wieder im Oktober

Ab Oktober startet der bereits vierte Online-Kurs FiPs-Net (Fachqualifikation im Pflanzenschutz-Netzwerk) an der Staatlichen Forschungsanstalt für Gartenbau Weihenstephan. Interessierte können sich noch bis zum 10. September anmelden. 

Den Vorgängerkurs konnten alle 37 Teilnehmer im Juni erfolgreich abschließen. Inhalte des im Oktober 2011 gestarteten Kurses waren neben den verschiedenen Krankheiten und Schädlingen unter anderem das Vorgehen bei der Diagnose sowie die aktuelle rechtliche Situation des Pflanzenschutzes.

FiPs-Net ist ein berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und der Forschungsanstalt für Gartenbau Weihenstephan.

Anmeldungen per E-Mail an: magdalena.tauch(at)hswt.de. (ts)