Grüne Branche

Pflaster-Seminar für GaLaBau-Azubis

, erstellt von

Speziell für Auszubildende im Garten- und Landschaftsbau (GaLaBau) bietet die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) vom 15. bis 17. September ihr Einsteiger-Seminar „Pflasterarbeiten“ an.

Auf Lehrbaustellen können die Teilnehmer des Pflaster-Seminars ihr theoretisch erworbenes Wissen in die Praxis umsetzen. Foto: AdJ

Seminar-Teilnehmer lernen Pflastern in Theorie und Praxis

Sowohl in der Theorie als auch praktisch auf der Lehrbaustelle lernen die Kurs-Teilnehmer viel Wissenswertes rund um die „hohe Kunst“ des Pflasterns. Dazu gehören unter anderem Kenntnisse zum Unterbau und zu vorbereitenden Arbeitsschritten, verschiedene Verlegetechniken, Pflasterbeläge und -verbände sowie das fachgerechte Vermessen und Abstecken der zu bepflasternden Flächen.

Wie die AdJ betont, steht das Seminar „Pflasterarbeiten“ nicht nur Azubis aus dem GaLaBau offen, sondern auch angehenden Gärtnern anderer Fachsparten. Vorkenntnisse sind für die Teilnahme nicht erforderlich.