Grüne Branche

Pillnitzer Apfeltag

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie und das Julius Kühn-Institut (JKI) laden am 08. Oktober 2011 zum Tag der offenen Tür. Es werden alte und neue Sorten gezeigt, Methoden der Fruchtanalyse und Reifebestimmung erläutert sowie Tipps zum Pflanzenschutz gegeben.

Verschiedene Äpfel- und Birnensorten stehen zur Verkostung bereit und man kann sich Rat vom Fachmann zur Sortenbestimmung einholen. Die Veranstalter informieren über Ausbildungsmöglichkeiten. Zu bestimmten Zeiten werden Führungen im Versuchsfeld angeboten. Langjährige Partner wie die Grüne Liga, die sich für die Nutzung und Erhaltung des wilden Holzapfels im Osterzgebirge einsetzt, sind ebenso vertreten wie die „Mobile Kelterei“, die vor Ort Saft presst - www.apfel-paradies.de.

 

Weitere Informationen und Kontakt unter:

Julius Kühn-Institut - Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen
Pillnitzer Platz 3a
01326 Dresden
Tel.: 0351 26162-14
zgod(at)jki.bund.de
www.jki.bund.de