Plantarium: Neuheiten und Pressepreise

Veröffentlichungsdatum:

Ausgezeichnet (v. li. n. re.): Hydrangea 'Lady Mata Hari' (beste Neuheit), FleuraTerrazza-Konzept, Cercis 'The Rising Sun' (Pressepreise). Foto: Plantarium

Der Pressepreis der diesjährigen Plantarium (NL-Boskoop) in der Kategorie Konzepte ging an das FleuraTerrazza-Konzept von Van der Starre (Boskoop).

In der Kategorie Garten-, Balkon- und Terrassenpflanzen gewann Cercis canadensis 'The Rising Sun' von Joh. Stolwijk & Zn. (Boskoop).

Über FleuraTerrazza urteilte die Jury: „Ein neues, innovatives Konzept für Kletterpflanzen“, das für den Verbraucher einfach anwendbar sei. Cercis canadensis 'The Rising Sun' überzeugte mit ihrem schönen Laub, das die Sonne gut vertrage und sich im Herbst schön verfärbe. Zur Jury für den Pressepreis gehörten 27 Journalisten aus 14 europäischen Ländern und Kanada.

Zur besten Neuheit wurde Hydrangea macrophylla 'Lady Mata Hari' (Jong 01) gekürt, eingereicht von De Jong Plant B.V. (Boskoop). Diese robuste, kompakte Hortensie besteche durch die verschiedenen Stadien der Blüten: dunkel gefärbte und hellere Blüten in einer Zwiebel. Den besten Stand der Zulieferer hatte Duif International (Aalsmeer), bei den grünen Teilnehmern ging dieser Preis an die F.N. Kempen BV (Mijdrecht). pl/db


Viele weitere Nachrichten rund um die Baumschulwirtschaft lesen Sie auch in der Ausgabe 09/2017 Deutsche Baumschule.

 

Cookie-Popup anzeigen