Grüne Branche

Plantarium verbuchte Plus

Internationale Baumschulfachmesse in Boskoop
Mit 17.180 Besuchern aus 48 Ländern und 350 Ausstellern auf 303 Messeständen ziehen die Veranstalter der 32. Plantarium Ende August eine positive Bilanz.

Alljährlicher Treffpunkt der grünen Branche im August: die Plantarium in Boskoop-Hazerswoude. Die nächste Plantarium findet vom 26. bis 29. August 2015 statt. Foto: W. Oschek

Bei Besuchern (2013: 16.630) wie bei Ausstellern (2013: 309) verbuchte die diesjährige Messe, die vom 27. bis 30. August im Plantarium-Gebäude in Boskoop-Hazerswoude stattfand, ein Plus gegenüber dem Vorjahr. Durch die Präsentation von Pflanzenneuheiten sowie 20 Mustergärten, Technikvorführungen im Freigelände und Demonstrationen im „Experience Centre“ bot die Messe ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das für zusätzliche Anregungen sorgte.

Bekannt ist die Plantarium für die Vorstellung neuer Pflanzensorten und die Bewertung durch eine erfahrene Kommission, die Koninklijke Vereniging voor Boskoopse Culturen (KVBC). Eingereicht waren in diesem Jahr 131 Neuheiten, von denen 99 zur Bewertung nominiert wurden. Wichtige Kriterien bei der Beurteilung der eingereichten Neuheiten durch die KVBC sind die Unterschiedlichkeit und die Verbesserung zum bestehenden Sortiment.

Drei Neuheiten wurden mit einer Goldmedaille ausgezeichnet, 14 erhielten Silber und 22 Bronze. Damit sank die Zahl nominierter Neuheiten und verliehener Medaillen gegenüber dem Vorjahr (106 nominierte Neuheiten, vier Gold-, 18 Silber- und 33 Bronze-Medaillen) leicht.

Lesen Sie mehr über die Plantarium und die Messe-Neuheiten in Ausgabe 10/2014 Deutsche Baumschule.


Cookie-Popup anzeigen